Die Trolley Mission der US-amerikanischen Luftwaffe

Historische und bislang unveröffentlichte Luftbilder deutscher Städte im Zweiten Weltkrieg


Über den Autor Markus Lenz

Markus Lenz wurde im Jahre 1975 in Frankfurt am Main geboren und erlangte am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium mit den Leistungskursen Latein (Großes Latinum) und Geschichte die allgemeine Hochschulreife. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Frankfurt am Main sowie Marburg an der Lahn und war dort Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik. Nach zunächst mehrjähriger beruflicher Tätigkeit im internationalen Maschinen- und Anlagenbau, u.a. mit Auslandsaufenthalten in Südkorea, übernahm er die Geschäftsführung einer in Frankfurt am Main ansässigen Unternehmensberatungsgesellschaft. Schwerpunkt seiner heutigen Tätigkeit sind die Beratung im Bereich des strategischen Managements sowie die Übernahme und Realisierung von Projektmanagement-Aufträgen.

Pilot Markus Lenz
Erst im Alter von 30 Jahren entdeckte Markus Lenz die Leidenschaft an der Fliegerei und erwarb die Privatpilotenlizenz für einmotorige Luftfahrzeuge (Private Pilot License, PPL/SPL). Er wurde Mitglied in zahlreichen Aeroclubs, u.a. beim Kurhessischen Verein für Luftfahrt in Marburg sowie beim Aeroclub Aviación en las Aulas auf der spanischen Insel Mallorca. Ehrenamtlich war er in den Jahren 2008 bis 2014 für den hessischen Landesverband des Deutschen Aeroclubs (DAeC) im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig und war zugleich Autor und Herausgeber der „Luftsportdepesche“ (ISSN 1869-8603).

Im Rahmen seines wirtschaftshistorischen Interesses wurde er Mitglied der International Advisory Group Air Navigation Services (ANSA) und forscht im Bereich der Luftfahrt-Kartographie und allgemeinen Luftfahrtgeschichte. Seine Publikationen können im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK) sowie im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) recherchiert werden.